Schröpfen

Das Schröpfen ist mehr als 5000 Jahre alt und wurde seit jeher mit gutem Erfolg angewandt. Ziel des Schröpfens ist es die Selbstheilungskräfte des Organismus zu stärken.Es gibt das trockene, unblutige und das "blutige Schröpfen". Die wesentliche Wirkung ist die Umstimmung und damit auch Regulierung der gestörten Körperfunktionen, sowie Schmerz und Krämpfebehandlung, Durchblutungsförderung und Entzündungshemmung.