Manuelle Lymphdrainage

Die Lymphgefäße stellen neben Arterien und Venen unser drittes Gefäßsystem dar. Die Hauptaufgabe besteht darin, Eiweiße im Körper abzutransportieren. Eiweiß hat die Eigenschaft, Wasser an sich zu binden. Bleibt dies liegen, kommt es zur Wasseransammlung, zum »Ödem«. Nach einer Operation kommt es häufig zu Schwellungen. Mittels der MLD kann die Schwellung beseitigt und so die Heilung beschleunigt werden.

Indikationen der MLD:

  • Wasseransammlungen während der Schwangerschaft
  • Onkologische Erkrankungen, z.B. nach Lymphknotenentfernungen, wenn eine Krebserkrankung vorliegt
  • Nach Operationen generell (Schneller Abbau der Schwellungen, somit schneller wieder beweglich)
  • Bei Kopfschmerzen und Migräne sehr lindernd, angenehm und entspannend
  • Gesicht und Halsbehandlung, Ästhetik (Augenringe, geschwollene Lider)

 

 

 

Manuelle LymphdrainageManuelle LymphdrainageManuelle Lymphdrainage