Krankengymnastik (Physiotherapie)

Die Physiotherapie dient der Wiedergewinnung und Erhaltung der Gesundheit.
Zahlreiche Therapieformen werden entsprechend der Beschwerden des Patienten angewendet. Zur Physiotherapie gehört im Allgemeinen:

  • Kräftigen, dehnen, mobilisieren und massieren von Muskeln und Gelenken
  • Korrektur von ungünstigen Gang-, Halte- und Bewegungsmustern
  • Eine funktionelle Bewegungslehre, Haltungsaufbau und -training in allen Ausgangsstellungen
  • Entspannungstherapien
  • Atemtraining
  • Beckenbodentraining
  • Pilates Training
  • Physikalische Anwendungen wie Fango, Elektrotherapie, Ultraschall
  • Das intensive Gespräch mit dem Patienten

 

 

Krankengymnastik